Test Gürtel Hoodies Hosen & Leggings Jacken & Mäntel Kleider & Röcke Longsleeves Mützen Pullover & Cardigans Schals & Tücher Schmuck Schuhe Schuhe T-Shirts & Tops Socken Stulpen & Handschuhe Tops & Blusen Unterwäsche Gürtel Handschuhe Hemden Hosen Jacken Longsleeves Mützen Pullover Schuhe Socken Sweatshirts & Hoodies T-Shirts Unterwäsche Bodies & Strampler Hosen Jacken Kleider & Röcke Longsleeves Mützen Overalls Pullover T-Shirts Socken Sale Aktion Federtaschen Gürteltasche Handytasche Kindertasche Kosmetiktaschen Laptoptaschen Portemonnaies Rucksäcke Schlüsselanhänger Shopper Tabaktaschen Umhängetaschen

SKFK

Mitte der 90zige Jahre verkaufte Mikel Feijoo Elzo noch T-Shirts auf Musikfestivals, um seine Reisen zu finanzieren. 1997 gründete er Skunkfunk (heute SKFK) - ein Label, das für urbanen Style und Nachhaltigkeit steht und dabei einzigartige Produkte hervorbringt. SKFK hat eine unglaubliche Entwicklung hinter sich und ist praktisch weltweit vertreten. Man findet seine Läden in Städten wie Berlin, San Francisco, Bilbao, Dublin, Santiago de Chile und Barcelona. Zu Hause ist SKFK in Spanien im Baskenland. Verarbeitete werden verschiedenste recycelte Materialien und Naturprodukte wie Leinen, Ramiegarn , Biobaumwolle, recyceltes Leder, Tencel und Hanf. SKFK ist GOTS und Fairtrade zertifiziert, setzt sich aktiv für Umweltschutz ein und ist Unterstützer des Chetna-Projekts in Indien, das Biobaumwolle für das Label produziert.

Artikel 1 - 36 von 36

Artikel 1 - 36 von 36

SKFK die Geschichte

SKFK beschreibt sich selbst mit "Basque Ethical Fashion". Geboren in der Hitze der Musikfestivals der 90ziger ist SKFK heute stolz darauf, in mehr als 38 Ländern und 600 Geschäften in Europa, den USA und Kanada präsent zu sein. SKFK bemüht sich um eine nachhaltige Produktion und eine Reduzierung der Umweltbelastung. So werden beispielsweise 90% der Waren auf dem Seeweg transportiert. Nach derzeitigem Stand werden 42% des Onlineshop Versands durch die Partnerschaft mit UPS CO2 neutral versendet.  SKFK arbeitet an einer weiteren Reduzierung seines CO2-Fußabdruckes.

Nachhaltige Materialien

SKFK nutzt nachhaltige Bio- und Recycling-Materialien. Dazu zählen klassische biologisch angebaute Materialien wie Bio-Baumwolle, Hanf oder Leinen.  Aber auch Tencel (Faser aus Eukalyptusbäumen),  Ramie (Faser aus Chinagras) und recyceltes Polyester und recyceltes Leder. Besonders Produkte aus recyceltem Leder waren für uns eine Entdeckung.

Zertifizierungen von SKFK

SKFK verfügt über eine Reihe von Zertifikaten von Drittorganisationen. Dazu gehören Fairtrade (Verbesserung der Bedingungen für Baumwollproduzenten durch faire Preise und Reinvestitionen), Global Organic Textile Standard (Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern), Organic Content Standard 100 (für Produkte mit mehr als 95% Bio-Materialien), Organic Content Standard blended (für Produkte mit mehr als 5% Bio-Materialien und Mischung mit konventionellen oder synthetischen Materialien).