Mufflon

Mufflon ist ein Markenname der Fa. Strickwarenfabrik - Die Masche Frank SchĂŒrmeyer e.K. und kommt aus Wahlstedt oberhalb von Hamburg. Mufflon steht fĂŒr Bekleidung und Accessoires aus gewalkter Schurwolle vom Merinoschaf und hat sich zu einem renommierten Hersteller von Outdoorprodukten entwickelt. Dabei zĂ€hlt Mufflon zu einer der wenigen Outdoormarken, deren Produkte komplett in Deutschland hergestellt werden. UmweltvertrĂ€glichkeit und nachhaltiges Wirtschaften gehört zu den Grundanliegen des Familienunternehmens.

Artikel 1 - 11 von 11

Artikel 1 - 11 von 11

Nachhaltigkeit bei Mufflon

Das Unternehmen wurde 1984 von Andrea und Frank SchĂŒrmeyer gegrĂŒndet und stellt seit 1998 Bekleidung und Accessoires aus gewalkter Schurwolle vom Merinoschaf her. Mufflon ist ein mittelstĂ€ndiges Unternehmen und verfolgt in der gesamten Wertschöpfungskette einen nachhaltigen Ansatz. Die Ausgangsmaterialien stammen aus nachhaltiger Herstellung. Die gesamte Verarbeitung erfolgt am Stammsitz, d.h. mit minimalen Transportaufwendungen. Das Unternehmen bemĂŒht sich um einen effizienten Einsatz von Energie und Wasser in der eigenen Produktion. So werden beispielsweise 70 Prozent des Stromes fĂŒr die Produktionsprozesse ĂŒber eine hauseigene Photovoltaikanlage abgedeckt.

Verwendete Wolle bei Mufflon

Nicht umsonst setzt Mufflon auf Wolle, denn Wolle ist eine der am lĂ€ngsten bekannten Naturfasern  und wird seit Tausenden von Jahren zur Herstellung von Bekleidung genutzt. Die von Mufflon verwendete Wolle stammt mehrheitlich aus SĂŒdamerika, SĂŒdafrika und Neuseeland und ist garantiert mulesing-frei. Sie wird als fertiges Wollgarn von der Firma Schoeller zugekauft. Die Wollgarne von Schoeller sind nach bluesignÂź system zertifiziert. Diese Zertifizierung garantiert den Verzicht auf schĂ€dliche Substanzen und eine ressourcenschonende Verarbeitung ĂŒber die gesamte Produktionskette hinweg.

Walken - gewolltes Verfilzen

Beim Walken kommt es unter mechanischer Einwirkung verbunden mit Hitze und Feuchtigkeit zu einer gewĂŒnschten Verfilzung von textilen FlĂ€chen aus Wolle. Die abstehenden Schuppen verhaken sich beim Vorgang des Walkens ineinander. Die FlĂ€che verdichtet sich und schrumpft, wodurch ein sehr dichtes und festes Gewebe entsteht. Nach einem ausreichenden Walkvorgang erhĂ€lt man (Woll-) Filz. Der Wollfilz ist wind-/ wasserabweisender und strapazierfĂ€higer als normale Wolle und behĂ€lt dennoch die Wolleigenschaften (atmungsaktiv, isolierend, geruchsabweisend). Mufflon bietet drei verschiedene MaterialstĂ€rken an.

W300 - 100% Schurwolle gewalkt, mit einem Gewicht von ca. 780g/m2. Robust und warm und für Frühlings, Herbst- und Wintertage oder kühlen Sommerabende entwickelt.

W100 - 100% Merino-Schurwolle gewalkt, mit einem Gewicht von ca. 450g/m2. Weich, angenehm auf der Haut und für das ganze Jahr als mittlere Bekleidungsschicht gedacht. 

W50 - 100% Merino-Schurwolle gewalkt, mit einem Gewicht von ca. 360g/m2. Superweich, angenehm auf der Haut und fĂŒr den Einsatz als Indoorbekleidung und als mittlere Bekleidungsschicht gedacht.

Pflege

Weniger ist mehr! Wolle ist schmutz- und geruchsabweisend. Meist reicht das AuslĂŒften der Kleidung. Waschen ist nur selten notwendig und wenn, dann sollte es einzeln, mit wenig Feinwaschmittel entweder von Hand in kaltem bis lauwarmen Wasser oder im Handwasch-Wollprogramm in der Waschmaschine erfolgen. Ansonsten gilt wie fĂŒr alle Wollprodukte: Schleudern möglich und danach in Form ziehen und liegend trocknen. Von einer chemischen Reinigung ist prinzipiell abzuraten, Trocknen an der Sonne, auf der Heizung oder im WĂ€schetrockner ist zu vermeiden.


Wir fĂŒhren Jacken & MĂ€ntel in der QualitĂ€t W300, einige Accessoires in W100 und ab Herbst 2024 auch einige leichte Pullover in W50. Schaut vorbei!