Rebago-Banner

Rucksäcke aus recycelter LKW-Plane

Die allermeisten von uns denken bei Rucksäcken und Taschen aus gebrauchter LKW-Plane unweigerlich an FREITAG. Wir denken bei der Erwähnung von gebrauchter LKW-Plane in erster Linie an LKWs, Osteuropa und das polnische Label REGABO. Und das hängt mit einer persönlichen Weihnachtsgeschichte zusammen, die fast zehn Jahre zurückliegt.


Es waren die letzten Jahre, in denen noch Entspannung zwischen Ost und West herrschte. Es war die Zeit großer Maschinen- und Anlagenbauprojekte zwischen Deutschland und Russland/ Weißrussland und damit auch die Zeit vieler Maschinen- und Anlagenbauprojekte zwischen Sachsen und Russland/ Weißrussland.

Damals arbeitete ich einem Chemnitzer Ingenieurbüro, das die Verlagerung einer Fertigungs- und Montageanlage von Stuttgart nach Jaroslawl koordinierte. Anfang Dezember schickten wir eine erste Lieferung mit ca. 300 Tonnen auf die Reise; ein Drittel per LKW/ Schiff und zwei Drittel direkt per LKW. Die Verladung in Chemnitz dauert eine ganze Woche; die LKW-Fahrer stammten aus Polen und Weißrussland. Danach bereiteten wir die Montagefläche in Jaroslawl vor und warteten auf die LKW’s. Es war die letzte Woche vor Weihnachten. Die Entzollung der Lieferung verzögerte sich. Die Projektkoordinatoren unseres deutschen Auftraggebers reisten ab, die Monteure unseres deutschen Nachauftragsnehmers reisten ab. Die LKW’s trafen zwei Tage vor Weihnachten ein und wurden innerhalb von 24 h in einer Nacht- und Nebelaktion von einer russischen Spezialfirma unter Vernachlässigung aller erdenklichen Arbeitszeitreglementierungen entladen. So hatten die polnischen und weißrussischen Fahrer eine reale Chance, noch vor oder zumindest zu Weihnachten nach Hause zu kommen. Wichtig in Polen und wichtig in Weißrussland. Ich schaffte es nicht, meine Bescherung fand per Skype statt. Und dennoch war es ganz großes Abenteuer: Schnee, zugefrorene Wolga, minus dreißig Grad und die Erkenntnis, dass alles möglich ist, wenn russische Spezialfirmen und polnische/ weißrussische LKW-Fahrer dabei sind.


Wenn wir heute Rucksäcke aus recycelter LKW-Plane von REBAGO in die Hand nehmen, erfreuen uns neben der tollen Optik vor allem die deutlich sichtbaren Gebrauchsspuren. Und wir fragen uns, welche Abenteuer sie wohl hinter sich haben, welche Wege sie gefahren sind und wie viel Zeit sie einfach nur mit Warten verbracht haben. Und irgendwie sind sie uns vertraut wie gute alte Bekannte.

Welche Modelle von Rebago führen wir?

Wir führen nur eine begrenzte Anzahl an Modellen mit klar gegeneinander abgegrenzten Anwendungsfällen. Hier drei Beispiele mit der derzeit größten Auswahl.

Rucksack David von Rebago

Laptoprucksack David

Dieser Rucksack bietet Platz für einen 17 Zoll Laptop und die gleiche Menge Papierkram, die man üblicherweise in einer großen Messengertasche verstauen kann. Er ist wie geschaffen zum Arbeiten, sei es nun im Büro, auf Baustelle oder auch in der Freizeit. Ich nutze beruflich und privat ein analoges Modell eines anderen Herstellers.

Abmessungen: 31,5 x 45 x 12 cm (B/H/T)
Gewicht: ca. 1 kg


Hinweis: Seinen Laptop sollte man noch mit einem extra Laptopsleeve schützen.

Rolltop George von Rebago

Rolltoprucksack George

Dieser Rucksack besticht durch seine innere Leere. Was wie ein Manko aussieht, entpuppt sich beim näheren Hinsehen als Riesenvorteil. Denn oft stören viele der Spezialfunktionen und Zusatzoptionen moderner Rucksäcke mehr, als sie wirklich nutzen. Hier wird man durch nichts eingeschränkt.

Abmessungen: 30 x 50 x 17 cm (B/H/T)
Gewicht: ca. 1 kg


Ein Wunder, dass dieser herrliche Rucksack noch immer verfügbar ist 🙂

Shopper Albert von Rebago

Shopper Albert

Warum dieser Shopper Albert heißt, wissen wohl nur die Designer von REBAGO, denn Albert richtet sich wohl mehr an Frauen. Man kann ihn als klassischen Shopper oder an einem mitgelieferten Riemen als Umhängetasche über die Schulter tragen. Ein verdecktes Außenfach auf der Rückseite erlaubt das Verstauen von Wertgegenständen bei schnellem Zugriff. Im Inneren gibt es eine separate Abtrennung für einen Laptop.

Abmessungen: H 36cm / B 34cm / T 11,5cm
Gewicht: ca. 1 kg


Bei Albert ist die Auswahl derzeit am größten und reicht von klassischen gedeckten Farben bis zu reinem Pink.


Natürlich führen wir auch noch einige andere Modelle und Portemonnaies zur Komplettierung des Sortiments. Seht selbst!

2 Kommentare

  1. Solche Taschen sind wirklich super. Sie sind nicht nur trendy sondern sind auch qualitativ sehr gut. Die dicke LKW-Plane ist ja extra dafür angefertigt, mal schlechteres Wetter und Umstände auszuhalten und schützt daher sehr gut. Super Beitrag, VG

  2. Danke für den Beitrag. Ich finde die Designs von Rebago richtig schön. Vor allem gefällt mir die persönliche Geschichte eines jeden Produktes. Ich will mir definitiv auch bald einen Rucksack aus LKW Planen kaufen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert