Kaschmirziege

Rifò – Italienische Mode aus recycelten Textilfasern

Rifò. Wir hörten von Rifò per Email, auf der INNATEX und bei einem Lieferantenbesuch in unserem Laden. Manchmal brauchen Dinge einfach Zeit. Ende Oktober haben wir bei Rifò eine erste Bestellung getätigt.


Läden tun sich meistens schwer mit neuen Lieferanten. Man muss einen ideellen und einen physischen Platz für neue Lieferanten in seinem eigenen Sortiment und Laden finden. Es muss in jeder Beziehung „reinpassen“. 

Warum haben wir bei Rifò bestellt?

An Rifò haben uns auf Anhieb zwei Sachen imponiert: Kaschmirwolle und Recycling. Kaschmirwolle hatten wir noch nicht in unserem Sortiment und Recycling war uns von Anbeginn an wichtig. So sind wir zu Rifò gekommen.

Welche Geschichte steht hinter Rifò?

Rifò ist ein junges italienisches Modelabel aus Prato, einem historischen Zentrum der Stoffherstellung und des Textilhandels in der Toskana. Hier gründet Niccolò Cipriani im Jahre 2017 die Firma Rifò. Die Firmenbezeichnung geht auf eine toskanische Beugung des italienischen Verbs „rifare“ zurück, was soviel wie „umgestalten/ erneuern“ bedeutet. „Umgestalten/ erneuern“ war in der Textilmetropole Prato schon immer ein Thema. So verwendeten „Lumpenhändler“ (ital. „cenciaioli“) Recycling -Methoden bereits vor über einhundert Jahren, um Kleidungsreste aufzuarbeiten und daraus neue Produkte herzustellen. Die Verbindung von traditionellem Handwerk und Kreislaufwirtschaft ist die DNA von Rifò oder auch der „Kilometer Nr. 0“, wie Rifò auf der italienischen Version seiner Webseite selbst schreibt.

Welche Mission verfolgt Rifò?

Rifò möchte hochwertige Kleidung und Accessoires aus Fasern herstellen, die zu 100% recycelt und auch wieder verwertbar sind. Dazu werden handwerkliche Textiltraditionen genutzt und weitergeführt. Auffallend ist der starke regionale Bezug. So werden alle Produkte in einem Umkreis von weniger als 30 km um Prato gefertigt.

Welche Materialien verwendet Rifò?

Rifò verwendet Rohmaterialien verschiedenen Ursprungs, die aus alter Kleidung (post-consumer) oder aus Textilresten (pre-consumer) stammen. Daraus entstehen Ausgangsmaterialien, wie:

  • Recycelter Kaschmir und recycelte Wolle
  • Kardierte Wolle
  • Recycelte Baumwolle aus Textilresten
  • Recycelte Denim-Baumwolle aus alten Jeanshose
  • Recycelte Baumwolle und Bio-Baumwolle
  • Recycelter Polyester aus Plastikflaschen,

die für die Herstellung neuer Kleidung genutzt werden.

Welche Produkte von Rifò gibt es bei uns?

Wir führen Mützen, Stulpen und Schals aus einem Kaschmir-Wolle-Gemisch, d.h. die Accessoires bestehen zu 95% aus recyceltem Kaschmir und zu 5% aus recycelter Wolle. Die Wolle wird zur Stabilisierung der Faser benötigt.

Beim Recyceln werden die Reste nach Farben selektiert, in einem Kardier-Prozess auf den Faserzustand reduziert und danach erneut versponnen. In den meisten Fällen kann das Färben entfallen, was Ressourcen einspart. Laut Herstellerangaben werden im gesamten Recyclingprozess 65,6% weniger Wasser und 68,2% weniger Energie benötigt als bei der traditionellen Herstellung. Natur-Kaschmir kann mindestens dreimal recycelt werden. Das Gemisch aus recyceltem Kaschmir und recycelter Wolle von Rifò ist nach Global Recycled Standard und OEKO TEX zertifiziert.

Rifo Mütze Marcello

Mütze Marcello

Die Mütze Marcello ist eine Rippenstrick-Unisex-Mütze. Das Design ist klar und formschön. Durch die Strickart kann sich die Mütze gut anpassen und verfügt somit über ein angenehmes Tragegefühl.

Rifo Schal Federico

Schal Federico

Der Schal Federico ist ein Rippenstrick-Unisex-Schal. Er hat eine Größe von 28 x 170 cm und kann um den Hals geschlungen oder auch offen über einen Mantel getragen werden.

Rifo Armstulpen Anna Maria

Armstulpen Anna Maria

Die Armstulpen Anna Maria sind mit einem dekorativen Flechtmuster versehen. Sie verfügen über einen Daumenloch und sitzen richtig gut.

Bei uns gibt es eine breite Farbpalette – passend zum persönlichen Outfit.


Link zur Webseite von Rifò https://rifo-lab.com/de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.