Mufflon-Logo

Mufflon

Wir haben Mufflon am Ende des letzten Winters für uns entdeckt. Mufflon kommt territorial aus dem Norddeutschen oberhalb von Hamburg. Ausschlaggebend für die Namensgebung war sicher die Verbindung von Wolle und Outdoor, denn Mufflon steht für Bekleidung und Accessoires aus gewalkter Schur- und Merinowolle und hat sich zu einem renommierten Hersteller von Outdoorprodukten entwickelt.  Die Wolle stammt vorwiegend aus den Sehnsuchtsregionen jedes Outdoorliebhabers – Südamerika, Südafrika und Neuseeland. Die Wollgarne bezieht Mufflon von der Schweizer Firma Schoeller; sie sind nach bluedesign® system zertifiziert. Die eigentliche Herstellung der Kleidung einschließlich Walken und Nähen erfolgt in Deutschland am Firmensitz in Wahlstedt. Bodenständige Handarbeit. Mufflon verarbeitet die Wolle in zwei Qualitäten – in W300 (100% Schurwolle gewalkt, mit einem Gewicht von ca. 780g/m²) für die kühlere Jahreszeit als äußere und in W100 (100% Merino-Schurwolle gewalkt, mit einem Gewicht von ca. 450g/m²) für das ganze Jahr als mittlere Bekleidungsschicht gedacht. Bei uns gibt es vorerst in W300-Qualität die Damenkapuzenjacke Jula in den Farben anthrazit, forest und ruby sowie den Damenmantel in den Farben anthrazit, nachtblau und rosso. Achtung: Die Größen fallen i.d.R. eine Nummer größer aus. Die Fotos wurden mit Größe XS gemacht.

Mufflon Jacke Rika
Mufflon

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.