Schreibmaschine

experten testen

Mitten im Winter bekamen wir eine Email von expertentesten.de. Das ist ein Verbraucherportal, das sich nach eigener Darstellung ganz auf den digitalen Handel konzentriert und dem Verbraucher durch Test und Recherchen Handlungsempfehlungen an die Hand geben will. ExpertenTesten finanziert sich im Wesentlichen über Affiliate Marketing, die Darstellung von Werbebannern sowie die Direktvermarktung von Werbeplätzen. ExpertenTesten betont seine Unabhängigkeit und definiert seine Mission wie folgt:


Wir sind der festen Überzeugung, dass es Fehleinkäufe im Zeitalter des Internets nicht mehr geben darf. Denn sämtliche Informationen zu allen erdenklichen Produkten liegen in digitalisierter Form vor. Es ist unser täglicher Antrieb dafür zu sorgen, das deutschlandweit weniger Konsumgüter retourniert werden müssen. Davon profitieren nicht nur die Verbraucher und Händler, sondern letztlich auch unsere Umwelt.

Mission von ExpertenTesten.de

Interview: Kult-Design-Unikate Shop – Nachhaltige und faire Mode kaufen

Wir wurden zu unserem Onlineshop befragt – schriftlich. Während des Shutdowns kamen wir endlich dazu, die Fragen zu beantworten. Nach dem Shutdown wurde das Interview auf ExpertenTesten.de veröffentlicht. Hier einige Auszüge aus dem Interview Kult-Design-Unikate Shop – Nachhaltige und faire Mode kaufen

Frage: Welches Konzept zur Nachhaltigkeit verfolgen Sie?

Unsere Lieferanten nutzen zum überwiegenden Teil nachhaltige Materialen aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) und kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT), einige auch recycelte Materialen wie recyceltes Polyester oder künstliche Fasern aus Naturprodukten wie beispielsweise Bambusviskose. Von Seiten des Materials her gründet sich die Nachhaltigkeit auf den vorzugsweisen Einsatz biologischer oder recycelter Materialien.

Ein weiterer wichtiger Ansatz der Nachhaltigkeit ist die Nutzung qualitativ hochwertiger Produkte, die lange genutzt werden können. Darüber hinaus versuchen wir, den Anteil von Produkten zu erhöhen, die nicht – ohne den realen Bedarf der nächsten Saison zu kennen – vorgeordert werden müssen, sondern – nach Kauf durch den Endkunden – nachgeordert werden können. Diese Produkte werden als Never-out-of-stock (NOS) bezeichnet.

Was bei Kleidern heute unmöglich scheint, ist bei Basics, Hosen und auch bei Schuhen heute schon möglich und wird angenommen. So kann überflüssige Lagerhaltung und – wichtiger noch – nicht abgerufene Produktion vermieden werden.

In unserem Blog geht es um Materialien, Marken und um alles Rund um die Mode, mit der wir uns beschäftigen. Hier stellen wir neue Produkte vor und beleuchten einzelne Aspekte unsere Branche. 

Wir versuchen, lesenswerte Themen für unsere Kunden zu finden und einen Einblick hinter unsere Kulissen und in die uns wichtigen Themen zu geben. Hier kann man sowohl Artikel zu Wiederaufforstungsprogrammen als auch über faire Mode finden.

Frage: Worum geht es in Ihrem Blog?

Frage: Gibt es spezielle Aktionen oder Rabatte, auf die Sie die Leser hinweisen möchten?

Außer den regulären Schlussverkäufen am Ende der Saison gibt es keine expilzieten Rabattaktionen. Der Nachhaltigkeitsansatz betrifft in diesem Fall auch uns selbst.

Kürzlich haben wir uns der Aktion #fairfashiosolidarity angeschlossen, deren Initiatoren durch Verlagerung der Saisonschlussverkäufe und weitestgehende Vermeidung von Rabattaktionen gerade für kleine Anbieter einen Weg aus der Krise aufzeigen wollen.

Wir denken darüber nach, die für unseren stationären Laden geltende Kundensysteme (10% für Direktstudenten und Saisongutscheinsystem für Stammkunden) auf unseren Onlineshop zu übertragen.


Das gesamte Interview kann auf ExpertenTesten.de nachgelesen werden.
https://www.expertentesten.de/news/kult-design-unikate-shop-nachhaltige-und-faire-mode-kaufen/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.