Bio-Wolle

Eigenschaften

Wolle ist eine sehr alte Naturfaser und wird vorwiegend aus spinnfähigen Haaren des Fells von Schafen gewonnen. Sie verfügt über folgende Eigenschaften und Vorteile:
  • Da der Luft- oder vielmehr Hohlraumanteil in Wolle mit 85% außerordentlich hoch ist, wirkt Wolle sehr thermoregulierend, isolierend und wärmt quasi, wenn man drin steckt.
  • Wolle wärmt auch wenn sie feucht ist, was wohl ebenfalls am großen Hohlraumanteil liegen muss. Sie kann ein Drittel ihres Trockengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen, und gibt die Feuchtigkeit schneller wieder ab als Baumwolle.
  • Wolle ist schmutzabweisend und geruchsneutralisierend, d.h. sie kann Gerüche chemisch binden und beim Lüften wieder abgeben.
Wissenswertes und Verarbeitung

Wolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT)

Unsere Lieferanten verwenden Wolle aus mulesing freier und artgerechter Tierhaltung (kbT). (Mit "Mulesing" wird das sehr schmerzhafte und ohne Betäubung durchgeführte  Entfernen der Haut um den Schwanz von Schafen herum bezeichnet, was dem Befall mit Fliegenmaden vorbeugen soll. Eine Verfahrensweise die besonders in Neuseeland verbreitet ist.) Die Weiterverarbeitung, Ausrüstung und Färbung erfolgt chlorfrei unter Verwendung pflanzlicher Stoffe.

Produkte aus Bio-Wolle